Aktuelles

Schlemmen wo der Taunus am schönsten ist!

Das Restaurant im Naturpark Hotel Weilquelle am Großen Feldberg bietet stets tolle Aktionen und Spezialitäten.

Unseren aktuellen Aktionsflyer können Sie hier herunterladen.

Informationen zum Herunterladen

Premium-Ausbildungsbetrieb

Die Qualität der Ausbildung ist eine besonders wichtige Säule im Dualen System. Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildungen können eine bedeutsame Stufe auf der Karriereleiter jedes einzelnen ausmachen, hohe Abbruchquoten können dagegen zu einem schlechten Image der ganzen Branche führen.

Mit Blick auf die Herausforderung des Gastgewerbes mehr junge Menschen für eine Ausbildung zu gewinnen und damit auch Fachkräfte zu sichern, haben die Hessischen Industrie- und Handelskammern (IHK) und der Hotel- und Gaststättenverband Hessen (DEHOGA Hessen) gemeinsam eine Qualitätsoffensive entwickelt.

In der ersten Stufe von 2015 bis 2017 konnten die Betriebe beantragen, die Ausstellung des sogenannten Ausbildungsversprechen, eine öffentlichkeitswirksame Maßnahme, die über den formellen rechtlichen Ausbildungsvertrag hinausgeht, ausgehändigt zu bekommen.

Bei der feierlichen Übergabe des Ausbildungsversprechens im hessischen Gastgewerbe am 23. Oktober 2015 in der IHK Frankfurt am Main hat sich auch das Naturpark Hotel Weilquelle in Schmitten-Oberreifenberg verpflichtet, über die Ausbildungsbestimmungen hinaus die Ausbildung für junge Menschen attraktiver zu gestalten, die Qualität der Ausbildung zu verbessern und die Auszubildenden individuell zu fördern.

In der zweiten Stufe wurden den Betrieben nun gezielt Fragen zum Thema betriebliche Ausbildung gestellt. Um das Zertifikat „Premium-Ausbildungsbetrieb“ zu erhalten, mussten bestimmte Kriterien aus dem Fragenkatalog erfüllt werden.

Die Entscheidung über die Vergabe der Zertifizierung oblag einem Gremium aus dem DEHOGA Hessen und der IHK.

Insgesamt wurden lediglich 23 Betriebe ausgezeichnet

Punkten konnte das Naturpark Hotel Weilquelle unter der Leitung von Marco Kattwinkel neben der Einhaltung der rechtlichen Grundlagen der Ausbildung mit ausgesuchten Azubipaten, die während der gesamten Ausbildungszeit den Azubis mit Rat und Tat zur Seite gestellt werden. Diese waren selbst vorher Auszubildende im Betrieb und können somit viele Fragen zum Ablauf der Ausbildung, Berufsschule, Zwischen- und Abschlussprüfungen beantworten und neuen Auszubildenden etwas die „Hemmungen“ vor der Ausbildung und dem Start ins Berufsleben nehmen.

Im Unternehmen selbst gibt es zahlreiche Einarbeitungsphasen, die vom Ausbilder und dem gesamten Team unterstützt werden, um den Ausbildungsstart so optimal wie möglich zu gestalten.

Der Betrieb stellt den Auszubildenden ein Betriebshandbuch mit allen wichtigen Informationen zum Ausbildungsbetrieb und eine Ausbildungsbibliothek mit Fachliteratur, Prüfungsaufgaben, etc. zur freien Verfügung. Auszubildende werden zudem für schulische Kurse außerhalb der Berufsschule freigestellt und erhalten interne und externe Schulungen in ihren jeweiligen Ausbildungsberufen über den Betrieb.

Gleichzeitig motiviert der Betrieb die Auszubildenden an Seminaren und Schulungen zusätzlich zum Berufsschulunterricht, sowie an Branchenwettbewerben teilzunehmen. So hat sich auch die angehende Restaurantfachfrau, Marie Dilger zu dem Vorentscheid der Hessischen Jugendmeisterschaften angemeldet und hat die schriftliche Prüfung der Kreismeisterschaft als eine der besten Zwölf abgelegt. Somit nimmt sie an den Hessischen Jugendmeisterschaften im Gastgewerbe teil. Dies macht neben dem Direktor, Marco Kattwinkel, auch den Restaurant- und Bankettleiter sowie Ausbildungsbeauftragten, Marcus Collingro, sehr stolz.

„Das Engagement des Betriebes hat sich bereits vielfach ausgezahlt“, so Kattwinkel, „da unser Haus seit 2002 keine Ausbildungsabbrüche verzeichnen musste und unsere bisherigen Auszubildenden alle die Abschlussprüfung erfolgreich bestanden haben.“

Letztes Jahr durfte sich Marco Kattwinkel sogar freuen, da sein Auszubildender, Jonas Fischer, die beste Abschlussprüfung des Hochtaunuskreises im Ausbildungsberuf Restaurantfachmann abgelegt hatte.

„Bisher konnten wir auch einige Auszubildende nach ihrer Prüfung in ein Angestelltenverhältnis übernehmen und wirken dem Nachwuchs-Fachkräftemangel somit entgegen“, so Kattwinkel.

Überreicht wurde das Zertifikat „Premium-Ausbildungsbetrieb“ durch Herrn Sascha Sandner aus dem Bereich der Aus- und Weiterbildung der IHK Frankfurt am Main und Frau Kerstin Junghans von dem Hotel- und Gaststättenverband Hessen (DEHOGA Hessen).

Aktuell bietet das Naturpark Hotel Weilquelle Ausbildungsplätze für die Berufe Koch/Köchin, Restaurantfachmann/-frau und Hotelfachmann/-frau an.

Wer sich über diese Berufe informieren möchte, kann das am 08.03.2019 von 12.00 bis 16.00 Uhr im Rahmen der „Oberurseler Ausbildungstour“ im Parkhotel am Taunus in Oberursel machen.

Sonderausstellung „Nicoles Moments“

Ob ein in Szene gesetzter Sonnenuntergang am Zacken oder der Sternenhimmel über dem Feldbergturm, die Oberreifenberger Fotografin Nicole Herr weiß die zauberhaften Momente mit ihrer Kamera einzufangen.

Das bemerkte auch unser Hoteldirektor, Marco Kattwinkel, und war sich sicher, diese Aufnahmen müssen einem größeren Publikum zugänglich gemacht werden.

Die Natur inspiriert ihn ebenfalls und ist ihm im Alltagsstress immer wieder ein Ruhepol. Oft reicht nur ein Blick aus dem Bürofenster hinein in den bewaldeten Feldberghang, wo sich die Sonne ihren Weg durch den Wald sucht und ein Meer von goldgelben Sonnenstrahlen und dunklen Schatten wirft. Oder eine kleine Runde um das Hotel, durch den Hotelpark vorbei an den Reifenberger Wiesen um durchzuatmen und die Natur und deren facettenreiche Schönheit zu bewundern, um ihn wieder „runterzuholen“, sagt er.

Kurzerhand trat er mit Nicole Herr in Kontakt und bot ihr an, in den Hotelräumen eine Sonderausstellung zu organisieren. Schnell hatte er auch Gerhard Heere, vom Tourismus- und Kulturverein Schmitten e.V. im Boot und wird mit ihm zusammen eine Vernissage veranstalten.

Die Fotografin Nicole Herr

Seit 2016 fotografiert Nicole Herr mit großer Leidenschaft, am liebsten vor der eigenen Haustür, raus aus dem Alltag rein in die Natur!

„Die Landschaft in der wir leben ist wunderschön! Da ist unser Feldberg, der Zacken, Wanderwege mit tollen Bäumen die ich gern in der richtigen Lichtstimmung in Szene setze. In jeder Fotografie steckt ein Stück meiner Empfindungen und das Gefühl möchte ich transportieren. ´Einfach die Seele baumeln lassen, genießen und träumen - in diesen zauberhaften Momenten bleibt die Zeit einfach stehen´ (Kartini Diapari-Öngider) - Das richtige Zitat zu meinen Bildern, dieses Gefühl von Seele baumeln lassen und träumen möchte ich weitergeben. An Sie!, so Nicole Herr.

Zur Website der Künstlerin

Ostern im Taunus

Ostern steht vor der Tür

Rechtzeitig zum Oster-Schlemmerbuffet am 21.04. einen Tisch reservieren!

Ein Fest für die ganze Familie
Ostersonntag von 12.00 bis 14.00 Uhr

Oster-Schlemmerbuffet

Salate

Auswahl an Frischkost und Blattsalaten mit verschiedenen Dressings

Kalte Vorspeisen

Mit Limone und Grappa gebeizte Lachs-Forelle an Orangen-Fenchelsalat,
Grüne-Soße mit Ei, knusprige Linsenbällchen mit Minzchutney,
Mediterranes Gemüse Antipasti, Auberginenröllchen mit Ziegenkäse gefüllt,
Kapern und Oliven

Suppe

Rahmsuppe von Frankfurter Kräutern

Hauptgerichte

Maispoularde auf Süßkartoffel-Curry, Zucchini und Feta in würziger Tomaten-Basilikumsoße,
Geschmorte Lammkeule in Thymiansoße, Schollenfiletröllchen mit Lachs gefüllt in Dijon-Senfsoße,
Kartoffelgratin, Spätzle, Reis, Junges Frühlingsgemüse, Rahmspinat

Desserts

Erdbeer- Tiramisu, Latte-Machiato-Panna-Cotta mit Fruchtsoße, Crème-Caramel,
Pochierter Apfelwein-Apfel mit Crème von weißer Schokolade

Euro 34,- pro Person

Kinder bis 5 Jahre sind frei, Kinder 6 bis 10 Jahre zum halben Preis.

Reservierung erforderlich!
Reservierungen nehmen wir gerne unter 06082-970130 entgegen!


TISCH ONLINE RESERVIEREN

 

 

...und Ostermontag erwahrten wir Sie zum Oster-Menue

Schlemmen in vier Gängen und Zuhause bleibt die Küche Kalt

Oster Schlemmer-Menue am 22.04.

Suppe

Apfel-Möhrensüppchen mit Prosecco

***

Hauptgericht zur Wahl

Lammschulter mit Rostgemüse und Erbsenpüree

-oder-

Kabeljau auf Spinat-Linsen und Meerrettichcreme

-oder-

Vegetarisch
Ziegenfrischkäse-Tomaten-Tarte mit frischer Minze

***

Dessert
Holunder-Parfait
mit Kürbiskernen und Erdbeeren

 

Euro 27,50 pro Person 

Gerne können Sie auch aus unserer Tageskarte wählen!

Reservierung erforderlich!

Ihre Reservierung nehmen wir gerne unter Tel.: 06082-970130 entgegen!


TISCH ONLINE RESERVIEREN

 

TAKE IT EASY - Sommer-Musik-Festival

am 27.07.19 ab 18.00 Uhr (Einlass 17.30 Uhr)

Der Kulturverein Schmitten e.V. präsentiert die Coverband BACKTRIP live beim „Sommer-Open-Air“ in unserem Hotel-Park.

Live-Musik, Leckeres vom Grill, Kühle Drinks, u.v.m.

BACKTRIP

BACKTRIP ist viel mehr als eine gewöhnliche Coverband. BACKTRIP ist Energie, Entertainment, musikalische Vielfalt und vor allem Spaß!
"Dancerock" und "Touch me Rock'n'Roll", so lässt sich die Musik der Coverband aus Frankfurt, Rhein-Main und Hessen am besten beschreiben. BACKTRIP bedeutet 80er Klassiker, 90er Tophits und aktuelle Chartmusik zusammengepackt in eine energiegeladene Performance und mit eigenen Arrangements verfeinert.

HR-Moderator Jürgen Rasper hat BACKTRIP als „DIE Coverband Hessens“ geadelt.

Special Guest - The Original Andy Sommer

Acoustic Blues & Folk

Andy Sommer spielt Folk, Blues und Rockballaden zum Zuhören und Mitmachen. Sein Repertoire umfasst Titel von Musikern und Bands wie Bob Dylan, Simon and Garfunkel, Lyle Lovett, CCR, The Who, Leonhard Cohen und Hubert von Goisern (um nur einige zu nennen). Als „Lonesome Singer“, nur mit einer Gitarre unterwegs, ist Andy Sommer schon länger ein musikalischer Geheimtipp.

Er spielt Folk, Blues und Rockballaden auf seine ganz eigene, unverwechselbare Weise. Rau und erdig, sanft und einfühlsam: So wird seine wandlungsfähige Stimme gern beschrieben. Nichts klingt einfach nur nachgespielt. Trotzdem wirken die Stücke auf angenehme Weise vertraut – ob man sie nun schon kennt oder bei einem Konzert des erfahrenen Musikers zum ersten Mal hört. Seine Fans lieben manche seiner Cover-Versionen mehr als die Originale. Wer also Musik liebt, die noch mit Herz und Hand gemacht wird, und wer (wie Andy Sommer) auf die „alten Songs“ steht, wird an seinem Programm bestimmt seine Freude haben.   

Jetzt unser Übernachtungsangebot buchen:

Übernachtung inkl. Tickets, Begrüßungscocktail und Sektfrühstück am Sonntag!

im DZ € 71,- pro Person/Nacht
im EZ € 91,- pro Person/Nacht

Bitte beachten Sie, dass unser Restaurant an diesem Tag geschlossen bleibt!

Gerne nehmen wir Ihre Zimmerbuchung unter Tel.: 06082-9700 entgegen!

Ticketpreise
Vorverkauf € 10,- pro Person
Abendkasse € 12,- pro Person

 

Zimmerreservierung unter

office@naturparkhotel.de
(Bitte im Betreff "TAKE IT EASY" schreiben)

 

NEWS + ANGEBOTE

Abbonieren Sie unseren Newsletter

Profitieren Sie von tollen Angeboten und lassen Sie sich über Neuigkeiten aus unserem Hause informieren!

 

NEWSLETTER ANMELDUNG

background
Mit Cookies ermöglichen wir Ihnen die optimale Nutzung unserer Webseite. Mehr erfahren Sie auf unserer Datenschutzseite.