Halbtag-Programme

Geocaching*

...immer das richtige im Blick

Wir schicken Sie nicht nicht in die Wüste - sondern in Kleingruppen mit GPS-Geräten ausgerüstet, auf eine abenteuerliche, digitale „Schnitzeljagd“. Spaß und Entdeckergeist stehen hier natürlich im Vordergrund. Spannende Herausforderungen wechseln sich mit der Suche nach den richtigen Koordinaten ab - und nur wenn ALLE zusammenarbeiten kann der „Schatz“ geborgen werden... Der Weg ist das Ziel!

Wir drücken Ihnen die Daumen! Bringen Sie Energie und Bewegung in Ihre Veranstaltung und machen etwas ganz Besonderes daraus, egal ob an Ihrem Firmenevent oder Ihrer privaten Feier. Geocaching stärkt die Zusammenarbeit Ihres Teams!

Was ist mitzubringen?

  • geeignetes Schuhwerk
  • bewegungsfreundliche, dem Wetter angepasste Bekleidung

Was erwartet Sie?

  • Dauer ca. 3 Stunden
  • Begrüßung, Teameinteilung in „Kleingruppen“ a 6-8 Personen,
    Einführung und Betreuung durch erfahrene Teamguides
  • Ausführliche Erläuterung der eingesetzten Technik
  • GPS Gerät, Roadbook mit Informationen und Anweisungen,
    Klemmmappe und Schreibmaterial
  • Rätselstationen / Teamaufgaben
  • Hilfe-Hotline während des Events

Begehung des GeoCaching Parcours Naturpark Hotel Weilquelle auf eigene Gefahr!

Teilnehmer: Ab 10 Teilnehmer - max. 2 Gruppen a 6-8 Teilnehmer
Dauer: ca. 3 Std.
Buchung: ganzjährig / Preis auf Anfrage!

Das Team Event Geocaching fördert den teaminternen Abstimmungsprozess darüber, welches der beste Weg zur Zielerreichung ist. Geocaching unterstützt darüber hinaus die teamübergreifende Kommunikation sowie das Zusammengehörigkeitsgefühl aller Teilnehmer. Denn beim Einsatz von Geocaching als Team Event wird schnell klar: Nur durch Zusammenarbeit erreicht man das gemeinsame Ziel!

Das Team Event Geocaching sind besondere Stunden, die die Mitarbeiter gemeinsam fernab vom Berufsalltag in der Natur verbringen. Dies allein ermöglicht ein intensives Kennenlernen, verbessert die Kommunikation zwischen den Teilnehmern und stärkt den Zusammenhalt. Darüber hinaus dient das Geocaching der besonderen Teamentwicklung, denn es fördert die für die Zusammenarbeit im Team notwendigen Kompetenzen nachhaltig.

Ihr Ziel?

  • intensives Kommunikations-, Konflikt- und Teamtraining
  • Kennenlernen auf neuen Wegen
  • sportlich / erlebnisorientierte Veranstaltung
  • Rahmenveranstaltung

Ihr Nutzen - Vom Erlebnis zum Ergebnis

  • Sich und Mit-Menschen über neue Wege besser kennenlernen
  • Das ”Wir-Gefühl”, den Corporate Identity Spirit steigern
  • Schlüsselqualifikationen stärken: Kommunikations-,  Kooperationsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Stresstoleranz
  • Aktiv erholen, Naturkräfte erleben, Abschalten

Wildpflanzen entdecken, erkennen und genießen mit Bianca Zogg

Zertifizierte Fachberaterin für Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen (Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen - HfWU)

"Draußen in der Natur herum zu streifen ist für viele Menschen Entspannung und Erholung. Wildpflanzen zu sammeln ist Entschleunigung pur! Schnell ist man im Hier und Jetzt, Gedanken, Stress und Grübelei haben Pause. Der Alltag fällt ab und man ist in einer anderen Welt. Auf Wildpflanzenwanderungen erlebe ich es immer wieder: man schlendert vor sich hin, lässt den Blick ins Grüne schweifen...

Mir geht es um das Erspüren vom Wirken der Natur und der Erde auf uns Menschen. Wir waren lange eine Einheit, und in dem Gefühl des Verwobenseins mit Natur, Erde, Tieren und Pflanzen spüren wir, was wir wirklich brauchen und wer wir sind.

Wenn wir uns öffnen, hören wir das Flüstern, und in diesem Flüstern erfahren wir etwas über uns selbst.

Rückblickend auf meinen eigenen Werdegang bin ich sehr froh, meinem inneren Ruf – zwar mit Widerständen und langsam - gefolgt zu sein. Jetzt ist mir klar, dass alles, was ich gemacht habe, zusammengehört.

Bei der Beschäftigung mit der Pflanzenwelt geht es mir nicht nur um das Erkennen der Pflanzenart, ihre Wirkungen auf den menschlichen Körper, den vielen Möglichkeiten der Herstellung und Anwendung der pflanzlichen Galenika, sondern auch und ganz besonders um die Öffnung der Tore zur Welt der Pflanzen, die neben Wissenschaft und Ratio schon lange bestehen. Hier geht es um das Hineinspüren und um Erfahrungen, die Staunen hervorrufen und – in den Kursen – oftmals Fragezeichen auf die Stirn von Teilnehmerinnen gezaubert haben.

Meinen kleinen Teil dieses Wissens und Wirkens gebe ich nun weiter und freue mich über Menschen, die ein Stück des Weges mit gehen und bereit sind dem Flüstern zu lauschen!"

(Bianca Zogg)

Wildpflanzen-Spaziergang mit Imbiss "Grün, wild, gesund und lecker"

Was wächst denn da auf den Wiesen?

Spannende Infos zur Verwendung der essbaren Wildpflanzen in der Küche mit anschließendem kleinen Imbiss mit einer Wiesenlimonade.

Teilnehmer: Mind. 10 Pers. / Max. 25 Pers.
Dauer: ca. 1-1,5 Std.
Buchung: April bis Oktober
Preis auf Anfrage!

Wildpflanzen-Spaziergang, Sammeln, Verarbeiten und Genießen

"Von der Wiese auf den Teller"

Auf dem Rundgang über Wiesen gibt es Infos zu den essbaren Wildpflanzen, die Teilnehmer sammeln Wildpflanzen. Im Anschluss gemeinsam kreieren und genießen von 2,3 Kleinigkeiten für einen Imbiss, inkl. einer Wiesenlimonade.

Teilnehmer: Mind. 10 Pers. / Max. 15 Pers.
Dauer: ca. 2,5-3 Std.
Buchung: April bis Oktober
Preis auf Anfrage!

background
Mit Cookies ermöglichen wir Ihnen die optimale Nutzung unserer Webseite. Mehr erfahren Sie auf unserer Datenschutzseite.